9 Fl. Neverland PreView Plus Paket

Pakete

9 Fl. Neverland PreView Plus Paket

Bio
Angebotspreis155,00 €
6,75 Liter | 
22,96 € /Liter

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Menge:

Es handelt sich bei unserem PreView Plus Paket um je eine Flaschen à 0,75l:

  • 2021 GOT Good Old Times trocken BIO, 13% Alkohol
  • 2019 Neverland Blanc BIO, 12,5% Alkohol
  • 2020 CLASS A Grauburgunder vom Kalkriff trocken BIO, 13,5 % Alkohol
  • 2022 Jurassic Sands Sauvignon Blanc trocken, 12,5% Alkohol
  • 2020 EDEN Sauvignon Blanc, 12,5% Alkohol
  • 2019 HARAKIRI SF 10 Rotwein trocken, 13% Alkohol
  • 2019 L'ÉTOILE DE ROSÉS Late Release trocken BIO, 13% Alkohol
  • 2022 CLASS A Grauburgunder vom Kalkmergel trocken BIO, 13% Alkohol
  • 2021 Weissburgunder C Mineral trocken BIO, 12,5% Alkohol

    2021er GOT (GOOD OLD TIMES) trocken BIO*

    Unsere Hommage an drei (fast) vergessene, autochthone Rebsorten Rheinhessens. Der dritte bio Jahrgang unseres Aushängeschildes, 100% Handlese, Ganztraubenpressung, spontane Gärung mit weinbergseigenen Hefen, 6 Monate Sedimentation, 10 Monate Flaschenreife. perfekte Balance.

    Filigranes, trockenes Cuvée mit langer Präsenz am Gaumen. Hinreißendes Fruchtbukett aus Litschi, Rose, Apfel und zarter Würze. Elegant verwoben und wunderbar unaufdringlich. Geradliniger Geschmack mit feinem Säurezug und dezenter Feigenfrucht im Finish.

    2019er NEVERLAND BLANC Chardonnay trocken BIO***

    Die Trauben des 2019er Jahrgangs wurden selektiv per Hand gelesen und nach dem Pressen in vier verschiedenen 225L Barriques ausgebaut. Französische Eiche, Pfälzer Eiche, amerikanische Eiche und Akazienholz bringen so einen Spannungsbogen zur Mineralität und Frucht der Traube.

    "Leichtes Goldgelb. Feiner Rauch, Honigmelone, Safran, Aprikose. Ziemlich vollmundig und weich am Gaumen mit Saft und feiner Würze, kräftig gebaut, in der Gaumenmitte zunehmendes Volumen, gute Substanz, feine Säure, Mineralik, gepflegte Phenole, wirkt edel, endet würzig." Falstaff Weinguide 2021

    2020er CLASS A – Grauburgunder vom Kalkriff trocken BIO*

    Wir führen hier reduktive und oxidative Facetten, die wir aus dem Weinberg mit in den Weinkeller nehmen, an ihren Extremen zusammen und können so einen Wein präsentieren, der nicht weniger als 5 Grauburgunder Stile in einer einzigartigen Balance vereint. Das Resultat ist ein Grauburgunder aus Neverland. Ein facettenreicher Pionier.

    Wir bezeichnen ihn gerne als Elefant auf Zehenspitzen. Da er im ersten Moment elegant und strukturiert auftaucht. Mit einem mundgeblasenen Glas, sowie Wärme und Zeit dreht er aber auf wie eine Elefanten Herde im Sprint und kann es mit Wagyu und Co aufnehmen.

    2022er Jurassic Sands Sauvignon Blanc trocken**

    In 2019 konnten wir eine kleine Parzelle eines älteren Sauvignon Blanc Weinberges erwerben. Aktuell befinden sich die Reben in der Umstellung auf BIO-Weinbau. Die ersten Trauben waren sehr vielversprechend. Wir setzten auf einen frühen und einen späteren Lesezeitpunkt und so das volle Potential aus dem Jahr 2022 in zwei selektiven Handlesen in unseren Weinkeller gebracht. Ablagerungen aus der Zeit des Jura haben maßgeblich diese Böden geprägt. In der Sauvignon Blanc Lage haben sich verschiedenen Sande des Ur-Rheins, an dessen ehemaligem Ufer Vendersheim liegt, abgelagert. Dies prägt unseren Sauvignon Blanc.

    Grüne Aromen wie frisch geschnittenes Gras und Stachelbeere dominieren in 2022 aber auch Anklänge von reifer Maracuja und Steinobst gesellen sich in der Nase und am Gaumen dazu. Auch eine dezente Salzigkeit und gut eingebundene Säure bringen einen dem Sauvignon Blancs eigenen Trinkfluss zu Tage. Subtile Eleganz, die uns schon jetzt viel Spaß macht.

    2022er CLASS A – Grauburgunder vom Kalkmergel trocken BIO*

    Das Beste aus fünf Grauburgunder-Stilen vereint, spiegelt präzise den Kalkmergel wider auf dem die Reben in unserem Weinberg in Vendersheim wachsen und wird vom Charme des Grauburgunders abgerundet.

    Fein-würziges Bukett mit Anklängen von Olivenkraut und Thymian, etwas Birne, Apfel, Melone und Walnuss. Cremiger Fruchtgeschmack mit sanftmütiger Säure und dezenter Fruchtsüße. Die ausgeprägte Mineralität macht ihn hinten raus richtig knackig, vor allem für einen GB.

    2019er L'Étoile des Rosés Late Release trocken BIO*

    Potenter Rosé aus Pinot Noir und Cabernet Sauvignon. Dieser Rosé hatte das Zeug dazu ein echter Rotwein zu werden. Es handelt sich hier nicht um den Saftabzug unseres Rotweins, sondern um die Ganztraubenpressung potenter Rotweintrauben.

    Sinnliche Frucht, die an grüne Stachelbeere, Erdbeere und Litschi erinnert, dabei aber gleichzeitig trocken ist.

    2020er EDEN Sauvignon Blanc trocken**

    Die besten Trauben unseres Sauvignon Blanc Weinberges durften für ein Jahr im 320L Fass reifen. Dabei setzten wir auf altes Küferhandwerk aus Burgund, das sich in diesem Fall gerade an der Loire einen Namen gemacht hat. Die Reife im Holzfass sehen wir maßgeblich als Chance für den Wein noch feingliedriger zu werden und nicht um Holz- oder Röstaromen aufzunehmen. Diese Chance zur Reife und Oxidation hat ihm gutgetan. Der Wein ist in sich ruhender, tiefer und subtiler geworden. Es macht Spaß sich mit diesem Garten Eden zu beschäftigen.

    Blüten, straffe Mandarinen, reife Maracuja, dezente Cremigkeit, schöner Zug und das in einer eleganten Harmonie, die sich tänzelnd auf der Zunge ausbreitet und dann den ganzen Gaumen umfasst.

    2019er HARAKIRI SF10**

    HARAKIRI steht bei uns für eine Pinot Noir Noir Cuvée, die etwas mehr Funk mitbringt als man es von Pinot Noir solo kennt. Burgund Aficionados kennen diese Spielart vielleicht als elegante, abholende Weine unserer französischen Kollegen. 2019 verzaubert dabei mit der wunderbaren Energie des heißen Sommers gepaart mit der Kühle des Pinot Noirs und der Würze von Cabernet Sauvignon und Blauer Portugieser.

    Rote Früchte, Kirsche, Brombeere, Johannisbeere, dezenter Holzeinsatz, Schwarzer Pfeffer, warm und kühl zugleich.

    2021er Weissburgunder Mineral trocken BIO*

    Weissburgunder wie er sein kann und sollte. 2019 und 2020 waren schon Offenbarungen. 2021 zeigt etwas mehr Gripp am Gaumen. Das ist kein undefinierter Mainstream Weissburgunder, sondern das Ergebnis konsequent umgesetzter BIO Arbeit im Weinberg und schonender Handlese. Wir haben hier ein Paradebeispiel für einen Weissburgunder, der Spaß macht aber auch einen Anspruch an Geschmack und Qualität mitbringt. Komplett im Stahltank ausgebaut bringen wir hier das Terroir und vollreife aber nicht überreife Weissburgunder Trauben an den Gaumen. Mit dem Geschmack der ersten Erdbeeren, fester Nashi-Birne, Apfel.

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    *    Deutscher Qualitätswein, enthält Sulfite, biologisch zertifiziert nach DE-ÖKO-039
    **  Deutscher Qualitätswein, enthält Sulfite
    *** Landwein Rhein, enthält Sulfite, biologisch zertifiziert nach DE-ÖKO-039

    Jahrgänge in Bildern können abweichen. Es gilt der Jahrgang, der in im Artiketext bzw. der Überschrift genannt ist. Bilder können abweichen.





    Abonniere unseren Newsletter

    Erhalten Sie unsere neuesten Nachrichten aus den Weinbergen